Futter für die Leseliste

Ich habe es geschafft neben den langen Arbeitstagen und der Arbeit am zweiten Buch, einmal etwas für meine Leseliste zu tun. Der zweite Teil von Apokalypse ist ausgelesen. Besser als der erste Teil, aber noch nicht perfekt. Meine Rezension findet ihr am Produkt.

Die Cover sind noch in Arbeit und verzögern sich noch etwas. In der Zwischenzeit überarbeite ich gerade das Ende des zweiten Buches. Meine Testleser haben mir dort noch ungenutztes „Big Bang“ Potenzial attestiert und das entwickle ich gerade. Ich muss gestehen, dass ich bei der Überarbeitung  vom Adrenalin selbst zwischendurch eine Pause brauchte :)

Vorheriger Beitrag
Es geht los…Website 3.0
Nächster Beitrag
Ich werde zum Steam-Punk

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü