Wir haben schon April?

Ach, du dickes Ei. Da betreibt man einen Blog und vergisst ihn aktuell zu halten. Das hat man davon, wenn man sich primär auf Facebook und Twitter rumtreibt, um dort möglichst aktiv zu sein. Aaaalso, was gibt es Neues?

Ich komme hervorragend mit dem 3. Teil von Xerubian voran. Mittlerweile bin ich bereits bei Kapitel 14/20 angelangt. Da ich so viel geschrieben habe, musste eine Woche Pause her, um den Kopf zu entlüften. Heute Nachmittag und am WE gehts dann weiter.

Die Facebook Fans und Twitter Follower klettern fleißig in die Höhe, ich hoffe dadurch auch endlich einmal die Reichweite meiner Beiträge zu erhöhen. Da herrscht irgendwie flaute.

Auf Twitter bin ich irgendwie in eine illustre Runde von Autoren geraten, die unter dem Hastag #BartBroAuthors aktiv sind. Die Pläne sind groß, die verrückten Ideen übertrumpfen allerdings alles :) Wäre schön die Leute mal auf der LBM16 zu treffen. Dieses Jahr plane ich wenigsten in Frankfurt und Essen noch auf die Messen gehen zu können. Leipzig ist zu weit weg und damit einfach zu teuer.

Da die Absätz ein wenig dahindümpeln, hatte ich beschlossen die Preise generell um 1EUR zu senken. Leider ist dies von BoD mit Verweis auf die Buchpreisbindung abgelehnt worden sind. Hab deren Begründung zwar auseinandergenommen, bisher aber noch keine Antwort erhalten. Dafür habe ich mir bei den Bürcherwürmern auf Facebook einen Autorentag gesichert (08.05) und den Autorenfragebogen ausgefüllt (sind jetzt bescheidene 4 Seiten Text). Mal schauen, was dies bringen wird.

Soweit der Schnelldurchlauf :)

Vorheriger Beitrag
Leserunde auf Whatchareadin
Nächster Beitrag
Stay tuned

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü