Beiträge von Andreas

Rezensionen, Rezensionen!

Es kommt Leben ins weitere Feld der Rezensionen. Ich habe heute einen Link zu einer Hobby-Community erhalten, in der Xerubian – Aath Lan’Tis empfohlen wird. Ich verspreche nicht zu viel, wenn ich sage, dass die Leserin begeistert war :) Aber lest am besten selbst. Ihr findet den Link bei den Pressestimmen. Und noch etwas Schönes:…

Nur noch ein Mal schlafen

…dann ist nicht Weihnachten, aber dann gehts zur Buchmesse! Ich bin aufgeregt und voller Vorfreude. Werde viele interessante Leute kennenlernen. Das wird ein Spaß! Ich arbeite übrigens fleißig am 2. Buch und versuche als nächstes den Plot in die richtige Form zu gießen. NIcht ganz einfach, denn beim ersten Buch hat ich keinen *lach*

Es geht weiter

Keine Kommentare
Nachdem fast alle Exemplare – bis auf ein paar persönlich zu überreichende – ausgeliefert sind, geht die Arbeit an der Website und dem zweiten Buch weiter. Dani war so nett und hat mir eine lange Liste an Optimierungsvorschlägen für die Seite geschickt. Da der Duden meine Fehler nicht so recht aufnehmen wollte, habe ich mich…

Es ist vollbracht!

Keine Kommentare
Das lange Warten ist beendet. Xerubian – Aath Lan’Tis ist jetzt endlich im Handel und ich habe die erste Bücherlieferung erhalten. Damit freue nicht nur ich mich, sondern auch meine zahlreichen Vorbesteller :o) [widgetkit id="33" name="Galerie - Buchankunft"]  75 Vorbestellungen sind heute in die Post gewandert. Da hat die Dame am Schalter nicht schlecht geguckt.…

Nur noch ein klein wenig

Nun hab ich einen genauen Starttermin. Am Montag den 06. Februar gehts es los. Dann verschickt die Druckerei die ersten Exemplare und ich kann meine Vorbesteller bedienen. Darüber hinaus ist das Buch jetzt auch bei Amazon gelistet. Ist schon ein erhabenes Gefühl sein Werk dort zu sehen. Auch der Verlagsshop ist nun fertig und steht…

Ein schöner Start

Ein frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen noch! Das neue Jahr beginnt und damit der Entspurt zur Veröffentlichung. Die Vorbestellungen laufen bereits und ich habe gestern den finalen Text erhalten. Nach dem ersten Durchsehen gefällt er mir ganz gut. Nur ein paar Kleinigkeiten an der visuellen Gestaltung die mich gestört haben. Ich denke Anfang…
Tot ist nicht genug

Rezension: Tot ist nicht genug – Why Not

Rezension “Tot ist nicht genug” Ich habe das Buch “Tot ist nicht genug” geschenkt bekommen und war anfangs etwas skeptisch bei der schlichten Aufmachung. Schließlich muss mich ein Cover mitreißen und bereits etwas erzählen.Worum geht es also: “Als ein Toter nackt von einem Ast hängend an der Autobahn entdeckt wird, ahnen der erfahrene Kriminalbeamte Karlheinz…
Menü