Beiträge von Andreas

Geheimakte Labrador

Rezension: Geheimakte Labrador – André Milewski

Rezension zu Geheimakte Labrador von André Milewski Geheimakte Labrador habe ich schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Nachdem nun die gesamte Serie mit Erscheinen des 5. Teils eine neue Gestaltung erhalten hat, konnte ich einfach nicht mehr widerstehen. Worum geht es: Es geht um Max Falkenburg, der als Mitarbeiter in einem Museum unfreiwillig in…
Der Pfad der Steine

Rezension: Der Pfad der Steine – Robert Carter

Rezension zu Der Pfad der Stein von Robert Carter Der Pfad der Steine ist für Fans der Herr der Ringe Filme genau das Richtige, so steht aus direkt unter dem Klappentext. Eine erwartungserweckende Marketingaussage, die es zu belegen gilt. Der überschaubare Text auf der Rückseite fasst nur knapp zusammen, worum es in dem Buch eigentlich…
Das Gedächtnis der Insel

Rezension: Das Gedächtnis der Insel – Christian Buder

Rezension zu Das Gedächtnis der Insel von Christian Buder Das Gedächtnis der Insel habe ich als Empfehlung auf Twitter gefunden, angepriesen als ein Buch mit ganz besonderer Atmosphäre. Das schlichte Cover ist einladend, ein Stück weit geheimnisvoll. Das wird vom Klappentext noch unterstrichen, der eigentlich gar keiner ist. Stattdessen heißt es: Ich habe immer wieder…
Opfermond

Rezension: Opfermond – Elea Brandt

Rezension zu Opfermond von Elea Brandt Opfermond ist mir bereits auf der Frankfurter Buchmesse aufgefallen. Wie auch nicht, denn am Stand des Mantikore Verlags zierte das Cover eine ganze Wand. Klappentext und Titel lassen eine düstere Geschichte erahnen, wobei der Klappentext die eigentliche Komplexität der Geschichte gar nicht richtig einfangen kann. Im Zentrum des Geschehens…
Der dunkle Wächter

Rezension: Der dunkle Wächter – Carlos Ruiz Zafon

Rezension zu Der dunkle Wächter von Carlos Ruiz Zafon Ich habe bisher sehr viel Gutes von Carlos Ruiz Zafon gehört und wollte ihn nun einmal selbst lesen. Ausgesucht habe ich mir da das Buch Der dunkle Wächter. Es geht um einen alten Spielzeugfabrikanten, der in seinem Ruhestand jemanden zur Hilfe in seinem Anwesen Cravenmoor braucht.…

Jahresrückblick 2017

Der Jahresrückblick Das Gute Selten hatte ich so ein turbulentes Jahr mit vielen Aufs und Abs erlebt. Also gibt es genug Futter für einen Jahresrückblick :) Ich hatte mir zum Ziel genommen, mehr zu schreiben, zu malen und zu zeichnen und irgendwie noch mehr Zeit mit meiner Frau zu haben. Letzteres hat sich aufgrund ihres…
Entfesselter Tod

Rezension: Entfesselter Tod – Marcus Johanus

Rezension zu Entfesselter Tod von Marcus Johanus Ich habe lange keinen Thriller gelesen und habe bei der Ankündigung von Entfesselter Tod gleich zugeschlagen. Da Marcus Johanus Bücher bisher bei Midnight als eBooks erschienen sind und ich keinen eReader besitze, habe ich mich gefreut diesen Roman als Taschenbuch zu ergattern. Die Idee einem Entfesselungskünstler einen Mord…
Menü