Buchwächter – Das Buch der ersten Magie Hardcover

Buchwächter Band 2 Hardcover transparent

20,95 

Hardcover 360 Seiten
Illustriert
2. überarbeitete Auflage

ISBN: 978-3-96966-955-6
Verlag: AH Publishing

20 vorrätig

20 vorrätig

Lieferzeit: Standard (2-3 Werktage)

Beschreibung

Kann das größte Geheimnis der Buchwächter bewahrt werden?
Nach dem Raub von Rahns Liste beruft der Rat der Buchwächter Finn nach Esidor, das verborgene Herz der Buchwächter-Welt. Er soll die Liste wiederbeschaffen und damit die Namen aller magischen Bücher sowie ein uraltes Geheimnis vor der Enthüllung bewahren. Diese Aufgabe zieht Finn und die Buchwächter tief in die dunkelsten Teile der Bücherwelt, hinein in die verborgenen und verbotenen Bücher, von deren Existenz sie nicht einmal geahnt haben.
Nur deren geheimes Wissen lässt sie dem Dieb auf die Spur kommen – doch wie besiegt man einen Gegner, dessen Fähigkeit so niemals existieren dürfte?

Neben all der Spannung und dem wirklich klasse Humor, hat mir auch noch gefallen, dass der ein oder andere Satz mich zum Nachdenken gebracht hat. Denn hier ist auch eine ganze Menge Menschlichkeit in die Geschichte verpackt, die ich sehr schön fand. Es waren vermeintliche Kleinigkeiten, aber, ähnlich wie mit den richtigen Gewürzen im Essen, genau richtig dosiert und genau nach meinem Geschmack.

Leserin

Amazon

Auch als Taschenbuch

Buchwächter Band 2 Taschenbuch

Auch als eBook

Buchwächter Band 2 eBook transparent

Auch als Hörbuch

Buchwächter Band 2 Hörbuch transparent

Über den Autor

Andreas Hagemann wurde 1982 in Berlin geboren. Ausbildung und Studium verschlugen ihn 2002 nach Düsseldorf, wo er noch heute mit seiner Frau lebt.

Während dieser Zeit hatte er kaum Möglichkeiten zu schreiben. Erst mit Beendigung seiner Ausbildung gab es mehr Raum zur Entfaltung. Kurzgeschichten und Gedichte folgten, bis die Ausschreibung eines Wettbewerbs den nötigen Impuls gab, seinen Debütroman „Xerubian – Aath Lan’Tis“ zu beenden.

Schon sehr früh von den Büchern Douglas Adams‘ fasziniert, zieht sich auch durch Andreas Hagemanns Schaffen das Skurrile und Humorvolle, wodurch stets ein amüsanter, aber hintergründiger Blick auf fantastische Welten erfolgt.

Andreas ohne Hintergrund