Zur Entstehung des 1954 Chevy Bel Air

Genau weil der Chevy Bel Air so seine Schwächen in der Belichtung hat, habe ich ihn etwas überarbeitet und mit Cycles neu gerendert. Das Ergebnis ist deutlich besser. Als kleines Schmankerl hab ich mit den Lampen experimentiert, damit es etwas realistischer assieht.
Für mein Zweites Projekt eigentlich kein schlechtes Ergebnis. Aus heutiger Sicht sind die Materialien alles andere als optimal. Eigentlich gibt es kaum welche. Alles wirkt wie ein Spiegel. Hier könnte man schön mit Rost und Patina arbeiten, um Leben ins Objekt zu bekommen. Auch eine schöne Szene, wie eine Garage in einem Vorgarten würden der Atmosphäre gut tun und auch das Licht von sich aus aufwerten. Diese Optimierungen werden später noch einmal gemacht.

Finales Bild

Chevy Bel Air 1954

Entstehungsschritte

[widgetkit id=”13″ name=”Chevy Bel Air 1954″]
Menü