Rezension

Tschernobyl

Rezension: Tschernobyl – Swetlana Alexijewitsch

Rezension Tschernobyl Zwei Rezensionen zu Tschernobyl haben mich auf das Buch aufmerksam gemacht, es würde einen bewegen und zum Nachdenken anregen, hieß es. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste ich eigentlich nicht viel über die damaligen Ereignisse, außer das der Atomreaktor explodiert ist. Dieses Buch befasst sich nicht mit den Geschehnisses als solche, sondern mit den…
Scherbenseele

Rezension: Scherbenseele – Erik Axl Sund

Rezension Scherbenseele Auf der Suche nach Lesefutter für den Urlaub, ist mir dieses Buch in die Hände gefallen: Scherbenseele von Erik Axl Sund. Eigentlich ist es mir durch die verschwurbelte Schrift des Titels aufgefallen. Der Inhalt über den Freitot wählender Jugendlicher sowie deren Verbindung über die Musik des Künstlers “Hunger”, machte neugierig, und so griff…
Gone Girl

Rezension: Gone Girl – Gillian Flynn

Rezension Gone Girl Ich hatte bereits Einiges an Rezensionen gelesen und Positives gehört, so das ich mich nicht zum Film, sondern zum Buch von Gone Girl hab verleiten lassen. Nicht umsonst sagt man: “Das Buch war aber besser”. Nun besteht der Klappentext sogar ausschließlich aus Lobeshymnen von Spiegel online, Maxi, Brigitte und Stern. Die Messlatte…
Inferno

Rezension – Inferno, Dan Brown

Rezension Inferno Ich habe mal wieder ein Buch von meinem Nachttisch durchgelesen und möchte euch natürlich meine Rezension dazu nicht vorenthalten: Inferno von Dan Brown. Beim Stöbern auf den Büchertischen ist mir Inferno in die Hand gefallen. Prima, sogar als Taschenbuch. Denn die Hardcover Versionen sind mir schlicht zu teuer. Schließlich steht ja das Gleiche…
Zero

Rezension – Zero, Marc Elsberg

Rezension Zero Nachdem ich Blackout quasi verschlungen hatte, habe ich mich über das zweite Buch von Marc Elsberg, Zero, richtig gefreut. Und dafür noch nicht einmal die günstigere Taschenbuch Version gekauft. Der Einstieg gelingt ziemlich rasant und originell, was eine gewisse Erwartungshaltung ans Buch wegt. Leider bleibt es nicht dabei, denn es flacht danach leider…
Apokalypsis 2

Rezension – Apokalypsis 2

Rezension Apokalypsis 2 Nachdem ich vom ersten Teil von Apokalypsis eher mittelprächtig angetan war, hat es mich dennoch interessiert, wie es in Apokalypsis 2 weitergeht. Schließlich haben meine Eltern weiterhin davon geschwärmt. Sprachlich und Story-technisch hat Mario Giordano einen Quantensprung gemacht. Die Schwächen aus dem ersten Teil sind schlicht mit dem kompletten Gegenteil ersetzt worden.…
Blackout

Rezension – Blackout

Rezension Blackout Blackout ist keines dieser Bücher, die einen aufgrund eines überaus spannungsgeladenen Plots hindurchziehen. Man wird während des Lesens eher von der Frage getrieben „Wieso kann man das nicht lösen?“. Marc Elsbergs Roman ist intelligent und schockt mit Details, die einem erst im Verlaufe des Buches bewußt werden. Während des Lesens wird einem klar…
Menü