Andreas Hagemann

Wer ist Andreas Hagemann?

Ich bewege mich alterstechnisch irgendwo um die 35 und bin überwiegend sympathisch. Finde ich zumindest. Meinen Pfad durchs Leben versuche ich mit Humor zu pflastern. Nicht als hätte man sonst nichts zu lachen, sondern weil man auf diese Weise vielen interessanten Menschen begegnet. Ein kleines Lächeln verändert Vieles. Ich muss gestehen, dass Schadenfreude eines meiner Laster ist und ich meistens der Erste bin, der bei einem Missgeschick lacht. Aber gerade aus solchen Situationen ziehe ich die Ideen für Geschichten.

Steckbrief

Name: Andreas Hagemann
Geb.: 15.01.1982
Geb.Ort: Berlin
Wohnort: bei Düsseldorf
Hobbys: das Schreiben, Zeichnen, 3D Design, Lesen

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Henry Ford

Nach diesem Motto lebe ich nun schon eine ganze Weile. Dabei ist es mein Ziel, mich selbst immer wieder neu herauszufordern. So viel Spaß dies macht, fehlt einem oft die Zeit, einfach alles auszuprobieren. Deshalb konzentriere ich mich auf bestimmte Dinge, um nicht nur irgend etwas zu machen, sondern darin auch gut zu werden. Ansonsten bringt einem das Ausprobieren am Ende auch nichts :)

Was macht mich aus

Ich bin von Haus aus ein unheimlich kreativer Mensch: Schreiben, Zeichnen, Malen, Musik machen, 3D Visualisierung, es gibt so vieles, an dem ich mich probiere, um den zahlreichen Ideen und Vorstellungen Raum zu geben. Meist bleibt leider nur wenig Zeit, daher versuche ich, mich auf die erfolgreichen Endergebnisse zu fokussieren. Das Schreiben und die 3D Visualisierung.

Was mache ich beruflich?

Ich arbeite in einem Modeunternehmen und leite dort den eCommerce Bereich. Ich verantworte den Online-Shop, die Vermarktung von Produkten sowie das Social Media. Ein spannendes, wie abwechslungsreiches Umfeld, in dem ich täglich gefordert werden. Die Kreativität wird halt nicht nur für Geschichten benötigt.

Xerubian1 Set

Warum gibt es andreashagemann.com?

Diese Seite dient der Vermarktung meiner Hobbies. Ich möchte zeigen, womit ich mich beschäftige, eine Anlaufstelle bieten, wo sich Schreibbegeisterte, Leser und andere Blogger über mich und meine Projekte informieren und mit mir in Kontakt treten können. Natürlich bin ich primär in den sozialen Netzwerken aktiv, aber eine eigene Seite erlaubt ganz andere und vor allem umfangreichere Inhalte zu spielen. Wie solltet ihr sonst an Hintergrundinformationen zu meinen Geschichten gelangen? Deshalb verlinkt euch gerne auch über die Netzwerke mit mir und ihr werdet rechtzeitig auf dem Laufenden gehalten :)

Menü