top of page
Painmaker Sonderausgabe

Vergebung ist etwas für diejenigen, die noch einen heilen Flecken in ihrer Seele besitzen.

 

Das Schicksal hat dunkle Pläne für Bradley Lenville. Von einem Moment auf den anderen sind seine Eltern tot und sein neues Zuhause ist das Kinderheim von Metalhain. Ein finsteres Loch, am Rande der Gesellschaft. Nur zwei Dinge lassen ihn dieses neunjährige Martyrium überstehen: Die Frage, wer seine Eltern ermordet hat, und der Wunsch, sich an seinen Peinigern zu rächen.

Endlich in Freiheit geht er auf die Jagd nach Antworten. Doch der Preis der Wahrheit wiegt schwer, denn alle Spuren führen zu einem Geheimnis um seine Eltern.

Painmaker Sonderausgabe

Artikelnummer: PM_SA
17,95 €Preis
inkl. MwSt. |

Taschenbuch – 332 Seiten
Nicht im Handel erhältlich
Exklusiv illustrierte Doppelklappe
Golddruck auf Cover
2 Painmaker Postarten gratis
Verlag: AH Publishing
Auslieferung vorr. Ende August

Andi_transparent.png

Über den Autor

Andreas Hagemann wurde 1982 in Berlin geboren. Ausbildung und Studium verschlugen ihn 2002 nach Düsseldorf, wo er noch heute mit seiner Frau lebt.

Während dieser Zeit hatte er kaum Möglichkeiten zu schreiben. Erst mit Beendigung seiner Ausbildung gab es mehr Raum zur Entfaltung. Kurzgeschichten und Gedichte folgten, bis die Ausschreibung eines Wettbewerbs den nötigen Impuls gab, seinen Debütroman „Xerubian – Aath Lan’Tis“ zu beenden.

Schon sehr früh von den Büchern Douglas Adams‘ fasziniert, zieht sich auch durch Andreas Hagemanns Schaffen das Skurrile und Humorvolle, wodurch stets ein amüsanter, aber hintergründiger Blick auf fantastische Welten erfolgt.

bottom of page